Mai 30

Sharon Tracker – mit Entwicklungspotenzial

Guten Tag liebe Blogleser und herzlich willkommen zu meinem heutigen Produkttest und dem dazugehörigen Bericht. Bei dem Produkt um welches, sich der Bericht heute dreht, ist ein Produkt für alle diejenigen, die einen Ansporn suchen bzw. brauchen um mehr Fitness zu machen.

Habe den Sharon Aktivitäts-Tracker ziemlich schnell, gut verpackt geliefert bekommen, so wie man es von Amazon kennt.

Der Tracker ist in einer tollen Verpackung, so wie man es von LEICKE Produkten kennt und bisher auch gewohnt ist.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Trackers ist wirklich sehr sehr gut, man kann eigentlich sagen der Tracker ist hochwertig verarbeitet. Es sieht alles Top aus. Doch auch beim Tracker, so wie bei den meisten Produkten gibt es an irgendeiner Stelle Potenzial, das ausgeschöpft werden kann. Hier fällt mir auf, dass die Bänder die an den Tracker selbst befestigt werden, Potenzial haben. Habe eine Zeit lang das schwarze Armband getragen und trage nun das rote. Musste feststellen das bei beiden, an den Enden, die Verarbeitung nicht zu 100% stimmt. Beim Tracker selbst findet man eine winzige Stelle, die eine leicht raue Fläche hat und man sieht beim genauen Hinschauen, das an drei kleinen Stellen an der Unterseite des Trackers, die Übergänge nicht ganz fließend verlaufen.

Material / Qualität / Optik / Haptik:

Der Tracker zusammen mit den mitgelieferten Bänder bestehen aus Kunststoff, der Tracker selbst aus hartem Kunststoff und die Bänder aus ganz weichem. Sowohl der Tracker als auch die Bänder sind qualitativ sehr hochwertig bis auf die kleinen Verarbeitungsfehler an den Bändern und der winzigen Stelle am Tracker selbst. Der Tracker in Verbindung mit den Bändern, sieht wirklich toll aus. Lässt sich wirklich gerne und gut anfassen durch die glatten Oberflächen und ist vom Tragekomfort super.

Haltbarkeit / Zuverlässigkeit :

Ich kann zu der Haltbarkeit nichts sagen, da man die ersten 24 Monate abwarten müsste.
Doch zur Zuverlässigkeit kann ich und möchte auch gerne etwas dazu sagen bzw. schreiben. In einem Selbst angelegten Test, habe ich die zuverlässig des Trackers geprüft sowohl was die Schritte betrifft als auch den Schlaf. Zuerst zu den Schritten, anfangs hatte ich das Gefühl bzw. habe ich es noch immer ab und zu, dass der Tracker zu viel misst bzw. zu viele Schritte zählt, doch meine 3 Tests haben etwas anderes gezeigt. Warum, weil ich nur gelaufen bin und so die Schritte gezählt habe. Doch ich habe kurz vor dem Schreiben des Berichts herausgefunden, dass der Tracker „Schritte zählt“ wenn man die Hand ausstreckt. Das ist natürlich überhaupt nicht gut, da die Werte dann nicht stimmen und man keine Kontrolle über die wirklich gegangen Schritte hat. Dennoch möchte ich nachfolgend meine 3 Testdurchläufe erwähnen.

Für das Verständnis Tr = Tracker, Ich = bedeutet, meine selbst gezählten Schritte. Ich habe es folgendermaßen gemacht. Ich habe gewartet bis der Tracker die Schritte auf null gesetzt hat und danach beim Laufen die Schritte laut gezählt.

Test1 am 14.05.2016: Tr 25 – Ich 30; Tr 35 – Ich 58; Tr 54 – Ich 93;Tr 73 – Ich 120; Tr 106 – Ich 130; Tr 163 – Ich 209; Tr 263 – Ich 309; Tr 360 – Ich 409.

Test2: Tr 18 – Ich 30; Tr 92 – Ich 130; Tr 107 – Ich 150; Tr 138 – Ich 180; Tr 195 – Ich 255; Tr 217 – Ich 285; Tr 272 – Ich 360.

Test3 am 28.05.2016: Tr 22 – Ich 25; Tr 44 – Ich 50; Tr 77 – Ich 100; Tr 101 – Ich 135; Tr 121 – Ich 155; Tr 169 – Ich 200; Tr 185 – Ich 225; Tr 263 – Ich 300.

Produktvorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • tolle Verpackung
  • Bedienungsanleitung auf Deutsch & Englisch
  • Super Idee mit dem QR Code, so lässt sich die App sehr schnell leicht finden und installieren
  • Zusätzliche Bänder sowohl in verschiedener Farbe als auch Länge
  • Kein Geruch nach chemischen Mittel oder so
  • Wasserdicht
  • Einfache Handhabung
  • Ein einziger Knopf für die Bedienung des Trackers
  • guter Tragekomfort
  • toller Display mit allen benötigen Informationen
  • Tracker lässt sich per USB Anschluss aufladen

Neutral:

  • Die Übertragung der Daten vom Tracker auf die App funktioniert, jedoch hat es bei mir nicht immer funktioniert, obwohl ich gewartet und gewartet habe und auch die Taste am Tracker gedrückt hatte.
  • Die Akkuleistung ist in Ordnung

Produktnachteile:

  • Die Verarbeitung an winzigen Stellen, wie schon beschrieben
  • Zählt leider auch beim Ausstrecken der Hand „ Schritte“
  • Das rote Band färbt ab, ich sehe schon jetzt leichte schwarze spuren
  • Schlaf-Tracking ist ernüchtern, sprich funktioniert nicht wirklich so wie ich das sehe

Erfahrung:

Ich darf den Tracker nun schon einiger Zeit testen um genau zu sein, teste ich den Tracker schon seit dem 28.04.2016 und muss sagen, ich hätte auch mehr erwartet, vor allem da es sich um ein LEICKE Produkt handelt. Denn die Produkte bisher sind echt spitze und sehr hochwertig gewesen. Der Tracker selbst sieht echt super aus und lässt sich toll tragen, darüber hinaus ist dieser weder aufdringlich, noch lässt er sich übersehen. Ich finde den Tracker richtig super, doch er hat so seine Nachteile, die ich persönlich Schade finde. Am Display des Tracker lassen sich verschiedene Informationen ablesen wie z. B Zeit, Schritte, Zurückgelegte Strecke und verbrauchte Kalorien.

Habe gleich am ersten Tag, den Tracker an der Hand mit unter die Dusche genommen und es hat wunderbar funktioniert. Doch nicht nur duschen, sondern auch Baden klappt problemlos. Bisher funktioniert der Tracker und es gibt keine Problem die mir im Zusammenhang mit Duschen oder Baden aufgefallen wären, sprich das er ausfällt oder gar nicht mehr funktioniert. Lediglich eine Sache ist mir aufgefallen, dass sich immer wieder Bläschen im Tracker bilden, die bis jetzt keinen Schaden angerichtet haben (so wie ich das beurteilen kann)

Der Tracker lässt sich mit nur einem Knopf wirklich wunderbar bedienen, es lassen sich alle notwendigen Einstellungen einrichten, ohne dass zusätzlich etwas benötigt wird.

Wichtig ist das man sich kurz Zeit nimmt und die Bedienungsanleitung durchliest, somit lassen sich gleich von vornherein Probleme oder Fragen abwenden.

Worüber ich persönlich sehr traurig bin, ist dass das Schlaftracking erstens nicht voll automatisch funktioniert und zweitens die Daten zum Schlaf überhaupt nicht stimmen. Ich möchte dazu nur ein Beispiel nennen. Dadurch das man drücken muss bevor man schlafen geht, ist das irgendwie, naja komisch finde ich zumindest. Der Tracker zeigt, dass ich um 0:44 eingeschlafen bin, doch das stimmt überhaupt nicht, denn ich war noch um 1:38 wach. Darüber hinaus werden an manchen Tagen mir in der App, zwei Perioden für ein und denselben Tag angezeigt. Weshalb das so ist, kann ich nicht erkennen. Ich dachte schon daran, dass es vielleicht daran liegt, das ein anderer Tracker den ich parallel zu dem hier getragen habe, das verursacht hat. Doch ich denke eher nicht, da genau dieser Tracker mit der App verbunden ist und nicht der andere.

Ich habe auch das Gefühl, dass das Produkt und die Ideen dahinter wirklich klasse sind, doch die Umsetzung noch nicht ganz passt. Des Weiteren finde ich es schade, dass bei diesem Preis keine Weckfunktion dabei.

Ansonsten finde ich den Tracker in seinem Design und die Funktionen die er hat wirklich super.

Preis:

Der aktuelle Preis für den Tracker liegt bei 49,99 €, es ist gerade noch so akzeptabel.

Fazit:

Es ist ein Produkt das meiner Meinung noch viel Entwicklungspotenzial in sich trägt und deshalb noch nicht so einsetzbar ist, wie man es vielleicht gerne hätte. Deshalb vergebe ich 3 von möglichen 5 Sternen. Das Produkt ist nicht schlecht, doch es ist einfach nicht überzeugend. Warum, weil die Dinge die ich aufgezählt habe (sprich die Nachteile) einfach schwerer zu gewichten sind, als all die Vorteile die genannten wurden. Deshalb kann ich auch keine Kauf Empfehlung aussprechen.

Das Produkt habe ich kostenfrei zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Schlagwörter: , , , , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

VeröffentlichtMai 30, 2016 von Blogger1988 in Kategorie "Fitness

Kommentar verfassen