Oktober 9

Ragusa Blond – Schokolade

Ein paar einleitende Worte:

Hallo zusammen liebe Blog Leser, Gastleser, interessierte und potenzielle Käufer der heutige Bericht handelt zum ersten Mal über eine Schokolade, welche ich mit großem Dank von der Online Plattform Kjero.com erhalten habe. Dies bedeutet, dass es für mich eine Premiere ist, denn die meisten meiner Berichte handeln von Technik und Co. Deshalb bitte ich um milde und Nachsicht beim lesen.

 

Wo gekauft?

Kaufen musste ich diese Schweizer Schokolade nicht, denn ich wurde als Produkttester dafür ausgewählt, wofür ich dankbar bin, denn es ist etwas ganz neues für mich. Bis dato habe ich nur Technische Dinge unter die Lupe genommen, da ich doch etwas Angst hatte und habe den Bericht nicht entsprechend den Vorstellungen der Leser zu schreiben.

Doch nun ist die Schokolade da und es gibt kein Zurück, deshalb habt etwas Nachsicht mit mir.

Design/Verpackung/Aufmachung:

Die Verpackung der Schokolade ist wirklich sehr gut gelungen, denn die Bilder auf der Vorderseite und die Farben harmonieren sehr gut mit einander. Die Verpackung lädt einen ein diese schnell zu öffnen und zu probieren.

Die Vorderseite enthält einmal den Namen der Firma, wenn ich das richtig verstehe, die Bilder zu der Schokolade und ganz unten befinden sich einige Informationen in drei verschiedenen Sprachen zu der großen Süßigkeit.

Auf der Rückseite der Verpackung findet man wie bei jeder (denk ich) normalen Schokoladentafel die Zutaten, die Nährwerte und einige andere Information (wie z. B einen zeitgemäßen QR-Code und die Adresse des Herstellers.

 

IMG_2911 IMG_2908 IMG_2898

Zutaten:

Diese Schokolade setzt sich zusammen aus:

  • Zucker
  • Haselnüssen(davon 9% ganze)
  • Karamellisiertes Milchpulver ( Vollmilchpulver, karamellisierter Zucker 3%)
  • Kakaobutter
  • Kokosfett
  • Sojamehl
  • Kakaomasse
  • Emulgator: Sojalecithine, Vanilleextrakt
  • Kann Spuren von Mandeln enthalten.
  • Weiße Schokolade 33%, Pralinen-Füllung 58%
  • Weiße Schokolade 23% Kakao

Nährwerte:

100g enthalten

  • Brennwert 2437 kJ/582 kcal
  • Fett 38g
  • Davon gesättigte Fettsäuren 16g
  • Kohlenhydrate 51g
  • Davon Zucker 48g
  • Eiweiß 8g
  • Salz 0,01g

Preis:

Nun auch mich hat der Preis interessiert und nach dem ich Google gefragt habe, sagte Google folgendes

Hersteller:

Chocolats Camille Bloch SA
Grand-Rue 21
CH-2608 Courtelary

T +41 (0)32 945 12 00
F +41 (0)32 945 12 01
Email info@camillebloch.ch

Versand:

Die Tage bis das Paket bei mir Zuhause eingetroffen ist habe ich auch diesmal nicht gezählt, doch ich gehe davon aus, das die Lieferung recht prompt erfolgt, nachdem man bestellt hat.

Aussage des Herstellers:

Das neue Produkt der Ragusa-Familie mit blonder Couvertüre, Praliné-Füllung mit Caramell Note, und wie immer mit ganzen Haselnüssen.

Erfahrung:

Bei der ersten Tafel hatte ich etwas Mühe diese zu öffnen, doch beim zweiten hat es schon richtig gut geklappt.

Nachdem ich die Schokoladenverpackung geöffnet hatte und die Silberfolie etwas Einriss, schoss mir sogleich der Geruch von Nüssen und Karamell entgegen. Obwohl ich die Schokolade noch nicht einmal richtig sehen konnte, stieg mir dieser wirklich sehr angenehme und leckere Geruch in die Nase, ich bin überzeugt, dass sobald man daran gerochen hat, die Lust aufs Essen noch größer wird als beim anschauen der Verpackung.

Sobald man die Silberfolie richtig eingerissen und die Schokolade langsam aus der Verpackung genommen hat, findet man zwei lange in vier Stück eingeteilte Riegel wieder die mit einer weißen Schokolade überzogen und mit Nüssen enthalten ist.

Der Geschmack bestehend aus den Nüssen, der weißen Schokolade und Karamell ist wirklich sehr interessant, man hat das Gefühl die Schokolade zerfließt so leicht und angenehm im Mund, das ich den Vorgang gerne noch öfter wiederholt hätte. Doch da ich zwar ein Fan von Nüssen und bestimmten Schokolade Sorten bin, aber nicht von Karamell fällt es mir schwer diesen Vorgang zu wiederholen.

Meiner Meinung nach hätten paar Nüsse mehr in der Schokolade nicht geschadet. Ansonsten finde ich alles in allem wirklich sehr gelungen und Top.

Marktforschung bzw. Befragung von Familie und Freunden zum Geruch und Geschmack und der Gestaltung:

Grillabend unter Jungs:

Am 07.10 haben wir Jungs bestehend aus 10 Leuten eine kleine Grillparty veranstaltet und abends dann bei einer gemütlichen Runde Gesellschaftsspiel habe ich 3 Tafeln dieser Ragusa Blond Schokolade hervor geholt um auch sie am Geschmack dieser zarten Schokolade teilhaben zu lassen. Ich weiß nicht mehr genau wie lange es gedauert hat, doch es vergingen keine 15 min (so habe ich das im Gefühl) und alle drei Tafeln war ruck zuck weg. Ich denke, dass dieses Ereignis für sich spricht. Ich gehe sehr stark davon aus, dass bei nicht gefallen der Schokolade es länger gedauert hätte bis alle drei Tafeln weg wären.

Ich denke, dass allein diese Tatsache schon für sich spricht, dass es wirklich eine wunderbar gut schmeckende Schokolade ist.

Christine sagt:

Die Verpackung der Schokolade ist schön gemacht bzw. gestaltet. Doch die Schokolade selbst gefällt mir nicht, weil die Füllung nicht mein Geschmack trifft.

Igor sagt:

Das ist eine der besten Schokoladen die ich je gegessen habe, diese Kombination aus Nüssen, der Schokolade und dem Karamell, einfach leckerrrr. Ich persönlich hätte mir vielleicht ein paar Nüsse mehr in der Schokolade gewünscht.

Olga sagt:

Die Schokolade an sich gefällt mir gut, sie riecht gut und schmeckt gut, jedoch sind die enthaltenen Nüsse für mein Gebiss etwas zu groß. Doch im Großen und Ganzen bin ich mit ihr zufrieden.

Eugen S sagt:

Die Schokolade Ragusa gefällt mir an sich, der Geschmack der Schokolade komponiert mit den Nüssen ist gut, es riecht sehr Dominant nach Nüssen, was ich persönlich gut finde. Das Design und die Verpackung sind schön gestaltet. Jedoch hätte ich gerne mehr von den Nüssen in der Schokolade selbst.

Hermine sagt:

Die Verpackung finde ich verlockend, denn sie macht Lust auf Tee trinken. Die Füllung der Schokolade harmoniert mit den Nüssen in der Schokolade, die Anzahl an Nüssen ist optimal und beides zusammen schmeckt wirklich gut. Vor allem zum Tee finde ich diese Schokolade besonders gut. Der Geruch ist angenehm und passend dazu.

 

Andreas sagt:

Super lecker.
Klasse Kombination von weißer Schokolade und Karamell.

Alex sagt:

 

Schokolade: Hat sehr gut gefallen, könnte man fast nicht besser machen. 9 von 10 Punkten.

Verpackung: Handhabung ist noch verbesserungswürdig. Lässt sich nich so öffnen, wie abgebildet. Das Design ist gut. ansprechend. 7 von 10 Punkten.

 

Tanja sagt:

 

Sehr weicher, angenehmer Geschmack. Es lohnt sich die Schokolade zu probieren, sogar wenn man weiße Schokolade nicht so mag. Hat mir sehr gut gefallen.

 

Eugen sagt:

Ragusa Blond eine Schokolade mit garantiertem Hochgenuss. Die weisse Schokolade mit der Karamelfüllung werden perfekt durch die leckeren Nüsse ergänzt. Die Qualität der Schokoladentafel wird durch das zarte schmelzen auf der Zunge bestätigt.

Interessantes:

Einige weitere Informationen zu der Schokolade sowie zu der Firma selbst findet ihr unter:

http://ragusa.ch/ragusablond-chde.html

Da sind Videos und sonstiges Material vorhanden um sich ein noch besseres Bild davon machen zu können.

Mein persönliches Fazit:

Die Verpackung, das Design, die Aufmachung, die Bilder, die Schokolade selbst als auch der Geruch und Geschmack harmonieren einfach wunderbar zusammen. Schade dass ich persönlich Karamell nicht so Dolle mag.

 

Gesamt Fazit:

Die meisten die diese Schokolade probiert haben, sind wirklich begeistert von ihr und finden sie einfach LECKER !

 

Empfehlung:

Jemand der Schokolade + Nüsse + Karamell mag, der sollte diese Schokolade auf jeden Fall probieren.

Deshalb vergebe ich der Schokolade ganze 4 Sterne, obwohl sie wirklich alle 5 verdient hat, jedoch nur aus dem Grund da ich persönlich nicht so der Karamell Fan bin.

 

Schlagwörter: , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

VeröffentlichtOktober 9, 2014 von Blogger1988 in Kategorie "Süßigkeiten

Kommentar verfassen