September 23

notizio von Avery Zweckform

Einleitung:

Hallo zusammen liebe Blog Leser, Gastleser, interessierte und potenzielle Käufer heute möchte ich euch über ein kleines, interessantes und wirklich sehr nützliches Notizbuch berichten namens Notiz mit der Artikelnummer: 7031 einem Kunststoffeinband DIN A5 – 90 Blatt – kariert.

 

Kaufgrund/Test:

Nun einen Kaufgrund für dieses kleine Notizbuch hatte ich es war lediglich eine Anmeldung zu einem Test dieses Notizbuches von der Firma Avery Zweckform. An dieser Stelle möchte ich bei der Firma bedanken für das in mich gesetzte Vertrauen und für die Bereitstellung dieses Testobjektes.

Design:

Das Design des Notizbuches ist auf der einen Seite recht schlich und auf der einen Seite doch recht schön gestaltet, zumindest mir gefällt es im großen und ganzen sehr gut bis auf ein paar kleine Nebensächlichkeiten. Überwiegend ist die Farbe Rot dem Notizbuch zu entnehmen. Der Einband des Notizbuches ist komplett in Rot mit feinen dünnen weißen Linien sowohl vorne als auch hinten gehalten. Wie erwähnt Vorderseite ist Rot mit weißen Linien. Die Rückseite ist ebenfalls in Rot mit weißen Linien bis auf ein paar zusätzliche Details.

Diese da wären, unten auf der Rückseite ist das Logo der Firma mit dem Schriftzug „ AVERY Zweckform“ zu sehen und links daneben das Logo. Unterhalb des Schriftzuges lässt sich die Artikelnummer entnehmen.

Nachdem aufklappen des Notizbuches ist die erste Seite eine Art kleines Verzeichnis, indem die verschiedenen Registerkarten (verschieden Farben) des Notizbuches beinhalten und somit ein bestimmter Beriech oder Thema einer Registerkarte zugewiesen werden kann. Nähere Details könnt ihr den Bildern entnehmen. Klappt man die erste Seite um, findet man auf der Rückseite ein kleines Fach, welches für die Aufbewahrung zum Beispiel von losen Notizzetteln genutzt werden kann.

Nach dieser Seite folgen die vielen anderen Seiten die normalerweise in so einem Notizbuch vorhanden sind. Jedoch stößt man vorher noch auf die Registerkarten, die ebenfalls in dem Notizblock enthalten sind, was ich wirklich super finde, denn somit kann man 3 verschiedene Themen Bereiche innerhalb des Blockes voneinander abtrennen. Die Registerkarten sind in Geld, Orange und Rot gehalten. Mir persönlich gefallen die Farben und ich habe nichts daran auszusetzten.

Die Registerkarten lassen sich sehr einfach und leicht heraus nehmen und an eine beliebige Stelle im Block / Notizbuch positionieren.

Zusammengehalten werden die ganzen Blätter innerhalb des Notizbuches durch eine Spirale.

Die einzelnen Blätter bzw. Seiten des Blocks wirken auf mich im ersten Momentan etwas komisch, da ich selbst Seiten in diesem Design noch nie gesehen habe.

Die Blätter/Seiten sind komplett in grau gehalten, die karierten Linien in einem dezenten Weiß durchziehen somit jedes Blatt von oben bis unten. Sieht im ersten Moment wirklich komisch und außergewöhnlich aus, doch man gewöhnt sich wirklich recht schnell daran und kann mit dem schreiben loslegen.

Zudem ist das Notizbuch so beschaffen, dass sich die einzelnen Blätter/Seiten raus reißen lassen und auch noch gelocht sind um das aufgeschrieben in einem Ordner oder sonstigen Unterlagen abordnen zu können.

Damit nichts rausfliegt und das Notizbuch stets vollständig bleibt, ist ein rotes Gummiband um das Notizbuch gelegt, welches beim zuklappen einfach um den Einband gelegt werden kann.

Somit habe ich insgesamt nichts an dem Design auszusetzen bis auf den Kunststoffeinband der mir doch nicht so wirklich zu 100% zusagt. Ich hätte mir persönlich eher einen etwas weicheren Einband gewünscht.

Bilder:

Details:

Merkmale:

  • Kunststoff Deckel, 90 Blatt, Spiralbindung, 90 g/qm
  • satiniertes Papier, Rahmen und Kopfzeile, 2-fach Lochung,
  • Mikroperforation mit Ausreißhilfe, versetzbare Register,
  • Inhaltsübersicht, Falttasche, Gummizugverschluss,
  • innovativ: weiße Linien auf grauem Papier (7031)
  • Zolltarifnummer: 48201030
  • Ursprungsland: TR

 

Preis:

Nun kommen wir zu dem wirklich Hammer unfassbaren Preis, ich dachte anfangs als ich das Notizbuch erhielt, menschenskinder der wird bestimmt teuer sein. Dieser Gedanke schoss mir durch den Kopf, da ich mir vor einiger Zeit schon mal ein Notizbuch gekauft hatte und dafür wirklich einiges mehr bezahlt habe als mir im Endeffekt lieb gewesen ist. Ich habe dafür irgendetwas zwischen 8 – 15 €, jedoch genau weiß ich das nicht mehr.

Und nun dieses Notizbuch liegt gerade einmal zwischen 5 – 8 € je nach Online Shop und Händler, das hat mich wirklich überrascht, vor allem bietet mein jetziges Notizbuch viele Möglichkeiten die ich bei meinem alten Block nicht habe.

Hier könnt ihr euch den Notizblock bestellen:

Die EAN Nummer des Notizbuches lautet: EAN-4004182070314

 

Hersteller:

Wie schon erwähnt es handelt sich um die Firma AVERY Zweckform.
http://www.avery-zweckform.com/avery/de_de/

Die Avery Zweckform GmbH (bis 30. Juni 2013: Avery Dennison Zweckform Office Products Europe GmbH)[1] ist ein deutscher Büroartikelhersteller mit Sitz in Oberlaindern in der oberbayerischen Gemeinde Valley bei München. Er gehört zusammen mit der eng verwandten CCL Label GmbH im nahe gelegenen Holzkirchen zur kanadischen CCL Industries. Der Name „Zweckform“ zählt zu den bekanntesten deutschen Markennamen.[2]

Auf dem deutschen Markt werden hauptsächlich Formularbücher für den Gebrauch im Büro, Drucker-Etiketten sowie bedruckbare Folien für verschiedene Anwendungen angeboten. Dazu kommen Auszeichnungsgeräte und Sticker, die als Nischenprodukte aber nur untergeordnete Bedeutung haben. (Quelle Wikepedia)

 

Versand:

Was den Versand betrifft muss ich gestehen, ich habe nicht auf die Tage geachtet, vor allem auch deswegen nicht, da das Paket einfach auf einmal da war. Ich habe weder eine Nachricht noch sonst irgendetwas erhalten, dass ich zum Test dieses Notizbuches ausgewählt worden bin. Dennoch habe ich mich wirklich riesig darüber gefreut, dass ich wieder einmal was Neues testen darf und auch deshalb, da es diesmal nichts Technisches ist. Abwechslung muss auch sein.

 

Im Paket:

 

Nun der Inhalt der Paketes bestand aus dem Notizblock über den ich hier heute darüber schreibe und noch 5 weiteren kleinen Notizbüchern, welche ich an meine Freunde & Bekannten verteilt habe, damit auch sie das Gefühl für diese neue Art von Notizblock bekommen *lach*

 

Aussage des Herstellers:

Der Hersteller sagt: Innovatives Schreibpaper à weiße Linien auf grauem Papier ermöglichen Schreiben ohne Ablenkung

Ich persönlich kann nicht wirklich darüber was sagen, denn ich habe einfach drauf losgeschrieben wie immer halt. Jedoch kommt mein blauer Kugelschreiber beim Schreiben wirklich gut zur Geltung und meine anfangs erwähnt Skepsis ist komplett verfolgen. Mir gefällt das Grau mit den weiß hinterlegten Linien richtig gut.

Beim Kopieren oder Scannen werden die Linien nahezu unsichtbar.

Nun dieser Aussage des Herstellers muss ich wirklich widersprechen, denn ich habe eine Seite mit meinem Scanner eingescannt und kann die weißen Linien noch wirklich richtig gut auf dem eingescannten Bild erkennen. Deshalb würde ich dem Hersteller jeher empfehlen solche aussagen einfach weg zulassen und sich dafür mehr auf das Produkt und die Produktdetails zu besinnen.

Einige angesprochene Details könnt ihr natürlich meinen Bildern entnehmen.

 

Erfahrung:

Ziemlich viele Dinge habe ich eigentlich schon erwähnt und erläutert, doch ich möchte noch auf ein paar Dinge zusprechen kommen die ich persönlich nicht so toll finde bzw. verbessern oder auch nachbessern würde.

Der Einband bestehend aus Kunststoff ist nicht so meins und gefällt mir wirklich nur eingeschränkt. Natürlich ist der Einband angesichts des Preises für dieses Notizbuch akzeptabel und es lässt sich damit leben. Weil ich davon ausgehe, dass ein etwas hochwertigerer Einband auch den Preis damit in die Höhe treiben wird, was mir persönlich nichts ausmachen würde, denn der Block erfüllt im großen und ganzen mehr als ich es erwartet habe.

Einen einzigen Punkt den ich hier extra anführen möchte und der mir wirklich nicht gefällt, ist das ich nicht weiß woran und wie ich meinen Kugelschreiben anbringen kann. Der letzte Block hatte für das Unterbringen des Kugelschreibers eine Stiftschlaufe und diese fällt mir wirklich sehr arg bei diesem Block.

 

 

Fazit:

Kommen wir nun zum Schluss, es gefällt mir wirklich fast alles an dem Block, er bietet mehr als ich wirklich brauche. Dennoch gibt es auch hier ein paar Punkte die aus meiner Sicht mir missfallen und einige Dinge die ich benötige.

Zuerst einmal gefällt mir der Einband nicht wirklich als auch die Farbe (was die Farbe betrifft bin ich beruhigt, denn ich kann mir den nächsten Block in Blau bestellen) doch was den Einband betrifft, da wird es wohl schwierig werden eine passende Lösung für mich zu finden und deshalb bin ich auch damit eingeschränkt zufrieden. Zusammen für den Einband und die Farbe ziehe ich deshalb einen halben Stern ab.

Desweiteren fällt dem Notizblock eine Stiftschlaufe für meinen Kugelschreiber und deshalb gehört eigentlich hier ein ganzer Stern abgezogen, doch ich ziehe nur einen halb ab, da das drum herum wirklich super ist und mir einiges an Spielraum bietet.

Somit habe ich insgesamt 1 vollen Stern abgezogen und damit bleiben 4 Sterne für diesen wirklich tollen Block übrig.

Ich spreche hiermit ein wirklich klare Kaufempfehlung aus, denn der Preis ist unschlagbar und der Notizblock einfach ein „MUSS“ für all diejenigen die damit arbeiten.

 

Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

VeröffentlichtSeptember 23, 2014 von Blogger1988 in Kategorie "Stifte & Co.

Kommentar verfassen