Oktober 29

So macht präsentieren Spass

===Einleitung:===

Guten Tag liebe Blog Leser und Gastleser. Ich bedanke mich wieder einmal recht herzlich für eure Lesungen und Kommentare. Bin auch dankbar für Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge. Heute möchte ich euch mit einem Bericht über den Presenter R400 beglücken.

===Kaufgrund:===

Der Kaufgrund für dieses kleine Ding betrifft mein Studentenleben bzw. mein Studium. Außer den Klausuren müssen auch ab und an auch sogenannte Hausarbeiten geschrieben und später präsentiert werden. Lange Zeit habe ich meine Präsentationen mit Hilfe meiner Maus durchgeführt, was nicht wirklich praktisch gewesen ist, da die Maus in der Hand während des Vortrags eigentlich nur stört.

Nachdem ein Studienkollege seine Präsentation mittels eines Presenters gehalten hat wurde auch ich auf so ein Produkt aufmerksam und begann nach etwas für mich geeignetem zu suchen. Zunächst einmal wie so oft schaute ich bei ebay.de vorbei um dort eventuell etwas geeignetes zu finden. Ich musste mir Überlegen ob es einfach nur ein Einmalprodukt aus China sein sollte oder vielleicht doch etwas in der höheren Preisklasse und mit etwas längerer Lebens bzw. Verwendungsdauer.

Somit entschied ich mich für die zweite Option. Höhere Preisklasse und längere Lebensdauer.

===Design:===

Das Design des Presenters ist nicht super überragend und doch irgendwie schön. Der komplette Presenter ist in schwarz gehalten.

===Kurze Technische Daten:===

  • Integrierte Präsentationstasten
  • Effektive Reichweite von 15 Metern dank kabelloser 2,4-GHz-Technologie
  • Roter Laserpointer mit LED-Anzeige
  • Plug&Play, keine Software erforderlich
  • Verstaubarer Empfänger und Reise-Etui
  • Batteriestandsanzeige
  • Ein-/Ausschalter

===Bilder:===

===Preis:===

Ich weis leider nicht mehr genau was ich für dieses kleine Ding vor paar Monaten bezahlt habe, doch bei Amazon lässt sich der Presenter für ca. 36,99 € erwerben. Für den Funktionsumfang und die Qualität die der Presenter bietet finde ich den Preis mehr als angemeßen.

 

===Hersteller:===

Logitech ist ein international tätiger schweizerischer Computerzubehör-Hersteller. Das Unternehmen wurde 1981 gegründet und hat seinen Sitz in Apples. Die bekanntesten Produkte sind Computermäuse und Tastaturen.

===Im Paket:===

Mit in der Verpackung sind enthalten gewesen der Presenter selbst, der Empfänger welcher Platz im Presenter selbst findet, das Reise Etui und zwei kleine AAA Batterien.

===Installation:===

Die Installation funktioniert einwandfrei und wie fast von selbst, denn dazu muss man nur den Empfänger in einen freien USB Steckplatz stecken und schon nach einigen Minuten kann das Präsentieren via Presenter starten.

===Erfahrung:===

Ich muss sagen der Presenter gefällt mir sehr gut und es gibt nichts was man verbessern könnte oder ähnliches, denn für meine Präsentationen an der Hochschule reicht dieser vollkommen aus. Er verfügt über 5 Tasten, die sich nach einiger Beschäftigung mit dem Presenter einprägen lassen, um während der Präsentation nicht ins stocken geraten zu müssen. Der oberste Knopf ist mit einem senkrecht laufenden Linie verziert, dieser Knopf ist zuständig für den eingebauten Laserpointer. Die zwei Knöpfe gleich darunter erfüllen jeweiles die Funktion für das vor und zurück blättern. Danach folgen die letzten zwei wichtigen Tasten. Mit der linken Taste lässt sich die Präsentation starten und mit der rechten Taste kann man den Bildschirm schwärzen solange einige Vorbereitungen oder sonstige Dinge besprochen bzw. getroffen werden müssen.

Natürlich verfügt der Präsenter über einen Aus/Einschalt Knopf, dieser ist an der linken Seite wieder zufinden.

Der Empfänger der von großer Bedeutung ist, lässt sich ganz einfach im Präsenter verstauen ohne das man Angst haben muss er könnte einem verloren gehen. Er hat etwa die Größe eines normalen USB-Sticks und past in jeden USB Steckplatz.

Auf der Rückseite findet man den Batteriefachdeckel und die kleinen AAA eingelegten Batterien wieder.

Der Präsenter liegt recht gut in der Hand, wobei ich die Form des Präsenters doch noch etwas zu klobig finde. Nun vielleicht liegt es aber auch nur an meinen Händen.

Er ist nicht größer als die ausgebreitete Handfläche und wirkt in der Hand ganz bequem und sicher.

===Fazit:===

Ich bin mit dem Präsenter vollsten zufrieden es gibt nichts zu beanstanden oder zu meckern. Er ist für das was ich an der Hochschule mache bestens geeignet und ich gehe sehr stark davon aus das er auch in Zukunft mit gute Dienste erweisen wird ohne das ich mir Gedanken über einen neuen Präsenter machen muss. Deshalb vergebe ich volle 5 Sterne und eine garantierte Kaufempfehlung ab.

_P.S_

_sollte dem ein oder anderen eventuell eine Betrachtungsweise fehlen, dann nur zu. Einfach melden._

 

Schlagwörter: ,
Copyright 2017. All rights reserved.

VeröffentlichtOktober 29, 2014 von Blogger1988 in Kategorie "Computer, Zubehör & sonstiges

Kommentar verfassen