September 29

Akku laden zum kleinen Preis

Ladegerät (KFZ, Netz) für Canon LP-E5

Ladegerät (KFZ, Netz) für Canon LP-E5
9

Funktionalität

10/10

    Verarbeitung

    8/10

      Material

      9/10

        Spricht für

        • Preis
        • Verschiedene Lademöglichkeiten
        • austauschbare Adapterplatte
        • einfache Installation

        Spricht dagegen

        • Made in China

        Einleitung:

        Hallo zusammen liebe Blog Leser, Gastleser, interessierte und potenzielle Käufer heute möchte ich euch wieder einmal über ein kleines, flaches und raffiniertes Technisches Gerät berichten. Es handelt sich hierbei um ein Kameraladegerät der besonderen Art.

        Wie bin ich auf dieses Produkt gestoßen?

        Nun ich besitze eine Canon Kamera 500D mit der ich ab und an unterwegs bin und paar Fotos schieße, um Fotos machen zu können benötigt man einen vollen Akku. Wie bekommt man einen vollen Akku natürlich mit einem Ladegerät.

        Ich habe zwar ein Ladegerät für meine Kamera, doch das Ladegerät von dem ich euch heute berichten möchte kann auch nur laden, doch hier lässt sich der Ladevorgang sowohl vom Netzteil als auch per Kfz-Ladekabel starten.

        Das bedeutet das Ladegerät von dem ich hier spreche habe ich nicht gekauft, sondern von dem Online Shop MR!Trade zur Verfügung gestellt bekommen, als Testobjekt.

         

        Design:

        Das Design dieses Chargers ist in diesem Fall wirklich sehr schlicht und einfach gehalten. Die schwarz Farbe umhüllt alle mit dem Gerät verbunden und dazugehörigen Einzelteile.

        Das Ladegerät ist zusammen gesetzt aus:

        • Ladestation
        • Netzkabel
        • Adapterplatte
        • KFZ-Adapter

        Kurze Technische Daten:

        Eingang:

        AC 100V-240V 50/60Hz 0.2A
        DC 12V 600mA max

        Ausgang:

        DC 8.4V — 600mA

        Preis:

        Der Preis für dieses Ladegerät liegt bei wirklich sehr günstigen (meiner Meinung nach) 7,99€. Der Preis ist wirklich ein Superangebot schlecht hin.

        Vergleicht man diesen Preis mit einem Original Ladegerät von Canon so wird man schnell seine 40€, wenn es mies kommt dann ganze 50€ los.

        Woher ich das weiss? Amazon.de = Canon Original Ladegerät

        = Das von mir

        beschriebene Ladegerät

        Hersteller:

        ZumwirklichenHerstellerkann

        ich nur wenig was sagen, denn dieser befindet sich laut der Aufschrift „ Made in China“ wahrscheinlich in China. Deshalb nenne ich euch einfach mal

        die Internet Adresse der Online Shops.

        MR!TRADE

        Versand:

        Was den Versand betrifft, so habe ich auch diesmal die Tage bis zur Ankunft meines Testobjektes nicht gezählt, doch gehe davon aus, dass der Versand wie bei jedem normalen und anderen Online Shop auch um die 2-3 Tage andauert.

        Im Paket:

        Wie schon oben kurz erwähnt im Lieferumfang enthalten waren die Ladestation, das Netzkabel, Adapterplatte und der KFZ-Adapter.

        Aussage des Shops:

         

        Mit diesem leichten, platzsparenden und multifunktionalen Set können Sie die Akkus der genannten Kameras in der Ladeschale aufladen. Folgende Betriebsarten sind möglich:

        * Aufladen am Stromnetz * Aufladen am Kfz-Zigarettenanbzünder
        Die intelligente Ladeelektronik schützt den Akku vor Überladung und Kurzschluss und zeigt den Status des Ladevorgangs durch Farbveränderung der Kontroll-LED an.

        Die Auflistung der kompatiblen Kameramodelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie unsicher sein, ob das Ladegerät zu Ihrer Kamera passt, so kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

        Installation:

        Die Installation ist gemäß Erfahrung mit ähnlichen Ladegeräten recht einfach und versteht sich von selbst ohne besondere Kenntnisse bzw. Anleitungen.

        Doch bei diesem Gerät, stellt sich mir noch immer die Frage, wieso die Ladestation eine Adapterplatte benötigt, denn im ersten Augenblick ist mir nicht ganz bewusst gewesen, dass auch andere Adapterplatten mit derselben Ladestation genutzt werden können.

        Nach ein bisschen suchen habe ich die Suche nach anderen Adapterplatten aufgegeben, da mir der Suchaufwand etwas zu Groß erscheint.

        Wie bekomme ich einen Akku geladen?

        1. Alle Einzelteile sollten zuerst ausgepackt und auf dem Tisch ausgebreitet werden
        2. Nun sollte man sofort erkennen können, was die Ladestation und was die Adapterplatte ist.
        3. Die Adapterplatte wird oben auf die Ladestation gelegt und mit etwas Druck auf die Ladestation gedrückt
        4. Sobald sich die Adapterplatte gesenkt hat, wird ein kurzer Ruck nach vorne benötigt, um den Kontakt zwischen Adapterplatte und Ladestation herstellen zu können.
        5. Nun kann der Akku eingelegt werden, jedoch nur ein LP-E5 Akku.
        6. Jetzt hat man die Freiheit und Entscheidung sein Akku entweder per Netzteil ganz bequem Zuhause zu laden oder nimmt diesen mit auf den Weg und lädt ganz bequem im Auto per KFZ-Adapter.

        Sobald die Ladestation an das Stromnetz angeschlossen wird, fängt ein kleines Lämpchen oberhalb der Adapterplatte rot an zu leuchten.

        Dies bedeutet dass der Akku geladen wird, wechselt die Farbe von Rot auf Grün, dann heißt es der Akku ist vollständig geladen.

         

        Erfahrung:

        Ich habe einen meiner Kamera Akkus von diesem hier beschrieben Ladegerät laden lassen und siehe da es hat alles einwandfrei funktioniert ohne Probleme oder Störungen.

        Den Ladevorgang habe ich sowohl per Netzteil als auch per KFZ-Adapter geprüft und beides Mal hat es funktioniert.

        Was ich nicht so toll fand/finde:

        Das Ladegerät erfüllt sein Zweck im vollen Umfang und ist zu einem wirklich unschlagbaren Preis erhältlich, welcher auch mich etwas ins Staunen versetzt hat.

        Da es zwei verschiedene Möglichkeiten gibt Akkus mittels Ladegerät voll machen zu können. Habe ich an der 2. Variante (das Laden per KFZ-Adapter) etwas auszusetzen. Nämlich, der KFZ-Adapter Stecker sitzt bei mir zumindest im Auto nicht wirklich Stabil, mir fällt gerade ein, vielleicht habe ich den Stecker auch nicht tief genug reingesteckt oder es stimmt etwas mit meinem Zigarettenanzünder nicht. Ich probiere das mit dem KFZ-Adapter nochmal aus und mache danach ein Bericht Update.

         

        Fazit:

        Zum Abschluss möchte ich erwähnen, dass dieses Ladegerät wirklich ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältniss hat und damit von mir trotz der kleinen wirklich winzigen Mängel volle 5 Sterne erhält.

        Jemand dem sein Ladegerät erst vor kurzem kaputt gegangen ist kann beruhigt auf das hier erwähnte zurück greifen, natürlich nur dann wenn auch der Akku in die Ladestation passt.

        Die Ladestation kann Akkus der folgenden Kamer Typen laden:

        Canon EOS 450D, 500D, 1000D / EOS Rebel T1i, XS, Xsi.

         

        Vielen Dank für euren Besuch, das Kommentieren, Bewerten und Lesen.

         

         

         

        Schlagwörter: , , ,
        Copyright 2017. All rights reserved.

        VeröffentlichtSeptember 29, 2014 von Blogger1988 in Kategorie "Auto & Zubehör", "Kamera & Zubehör

        Kommentar verfassen